BeautyBlender VS. RealTechniques Sponge

p10106972Nachdem ich meinen ersten BeautyBlender nicht genügend gepflegt und gereinigt hatte und mich dazu entschlossen habe ihn lieber zu entsorgen, habe ich mir zunächst den RealTechniques Miracle Complexion Sponge zugelegt.
Nach dieser Anschaffung fing die BeautyBlender vs. RealTechniques Diskussion in meinem Kopf an…p10107302Wahrscheinlich muss ich überhaupt nicht mehr betonen, dass gute Schwämmchen ein unglaublich schönes Finish schaffen. Deshalb fange ich direkt mit den Pro- und Kontraseiten an.

p10107092
BeautyBlender, trockener Zustand

Pro:

  • der BeautyBlender ist unglaublich weich und sorgt damit für ein sehr sehr sehr geschmeidiges und einfaches Verblenden
  • meines Erachtens absorbiert und “hält” er Wasser besser als der RealTechniques Schwamm, wodurch das Finish sehr dewy und natürlich aussieht
  • die einfach Form ist perfekt in der Handhabung – sowohl zum Verblenden als auch zum in-der-Hand-halten

Kontra:

  • der Preis liegt bei ca. 20€ (z.B. bei Douglas), was einem für ein Schwämmchen sehr viel vorkommen mag
  • für alle faulen Menschen wie mich: den BeautyBlender sollte man regelmäßig reinigen, da es sonst schwierig wird, ihn wieder komplett sauber zu bekommen
p10107132
RealTechniques Miracle Complexion Sponge, trockener Zustand

Pro:

  • der Preis liegt mit ungefähr 6€ weit unter dem des BeautyBlenders
  • die abgeschrägte Stelle soll zum konturieren gut sein (ich habe allerdings bis heute nicht wirklich verstanden, wie…), also hat man quasi Concealer-, Make-up und Kontur-Tool in einem

Kontra:

  • der RealTechniques Schwamm ist im Gegensatz zu dem BeautyBlender sehr fest, wodurch das Auftragen von Make-up nicht so angenehm ist wie bei dem BeautyBlender
  • das Wasser wird nicht ganz so gut aufgesogen; entweder läuft mir die ganze Zeit Wasser in den Ärmel weil der Schwamm es nicht halten kann, oder ich arbeite mit einem etwas trockeren Schwämmchen, wodurch das Finish jedoch nicht so dewy aussieht und auch das Verblenden schwieriger wird
  • die Form macht die Handhabung (für mich persönlich) umständlicher, da ich die abgeschrägte Seite nie benutze und ich finde, dass man den Schwamm dadurch weniger gut “im Griff” hat
  • auch hier gilt der Punkt der Reinigung, genau wie bei dem BeautyBlender
p10107312
Schwämmchen in nassem Zustand

Obwohl der BeautyBlender teurer ist, hatte ich das Verlangen, ihn mir nach meinem RealTechniques Sponge wieder anzuschaffen… Insgesamt überzeugt er mich einfach viel mehr. Die vielen Kleinigkeiten und Unterschiede machen dann doch etwas aus und in puncto Handhabung, Verblenden und Finish überzeugt mich der BeautyBlender einfach immer und immer wieder.
Trotzdem würde ich den Schwamm von RealTechniques wahrscheinlich jedem Pinsel vorziehen und wer sich an die Benutzung eines Schwämmchen erst einmal heran tasten möchte, dem würde ich auf jeden Fall erst einmal den von RealTechniques empfehlen. Obwohl er an den Original BeautyBlender nicht heran kommt, finde ich die Vorteile gegenüber eines Pinsels überzeugend.

Habt ihr auch einen Favouriten, oder gibt es für euch überhaupt keine Unterschiede? Ich freue mich über Anregungen 🙂

Karina

 

 

Advertisements

5 thoughts on “BeautyBlender VS. RealTechniques Sponge

  1. Vielen Dank! 🙂 ❤

    So einen Beauty Blender hatte ich auch mal, fand ihn auch eine Weile ganz gut, bin dann aber wieder zu einem Mix aus Pinseln und mit den Händen auftragen übergegangen und komme damit im Moment am besten klar. 🙂

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s